Das Haus war in der Zeit von 1436 bis 1471 eine Münzprägestelle. In dieser Zeit war Wachenheim unter Pfalz / Zweibrücken Herrschaft.

Andreas Biermann hat zusammen mit seiner Frau Silvia im Jahr 2003 die Führung der Gaststätte übernommen. In eigener Regie haben wir eine Gaststätte geschaffen, die unter dem Namen "Alte Münze" zu einem Schmuckstück an der Weinstraße geworden ist.

Andreas ist gelernter Metzger und hat nach der Metzgerausbildung eine Lehre als Koch im renomierten Schwarzwald-Hotel "Bareiss" absolviert.

Tageskarte

 

Feldsalat mit Kerne und Croutons

Matjes "Hausfrauen Art"
mit kleinen Kartoffeln 

 

Unsere Termine für Schweinepfeffer finden sie unter Aktuelles